Wimpernlifting

Geschwungene und gesunde Wimpern durch Wimpernlifting mit Keratin

Die Geheimwaffe: Keratin und Feuchtigkeitsbooster

Wie schön wäre es Morgen für Morgen mit vollen, langen und geschwungenen Wimpern aufzuwachen...

Um die perfekten Wimpern zu bekommen, greifen fast alle Frauen jeden Morgen zu Wimpernzange und Mascara - diese sind zu unverzichtbaren Beauty-Intems geworden.

 

Der Trend aus London - Wimpernlifting mit Nouveau Lashes® ! 

Ab sofort verstauben Wimpernzange und Mascara im Schrank!

 

Die Behandlung, mit einer Vielzahl an pflegenden Wirkstoffen, hat einen positiven Einfluss auf die Naturwimpern. Die Nährstoffe stärken die Struktur der Wimpern und es wird ein gesundes, langes, dichtes farbintensives und perfekt geschwungenes Ergebnis erzielt.

 

* Mehr Glanz * Mehr Schwung und Länge * Weniger Wimpern fallen aus * Beschleunigtes Wimpernwachstum *

Mehr Fakten zum Wimpernlifting

1. Vorbereitung

Deine Wimpern werden durch ein spezielles Mittel, welches gleichmäßig aufgetragen wird, auf die Behandlung vorbereitet.

 

2. Das Lifting

Anschließend werden Silikonpads direkt am Wimpernansatz aufgesetzt, welche für einen Sofort-Lifting-Effekt sorgen.

Deine Wimpern bekommen einen natürlich aussehenden Schwung und wirken bis zu 100 Prozent voller.

 

3. Volumen

Durch ein Volumen-Serum wirken Deine Wimpern sehr viel dichter - Lücken werden optisch aufgefüllt.

 

4. Färbung

Deine Wimpern werden nun mit einer Formel aus Mineral-, Rizinusölen und Glyzerin gefärbt. 

Damit bekommen Deine Wimpern eine langanhaltende und intensive Farbe.

 

5. Laminierung

Nun wird jede einzelne Wimper von einer Schutzschicht aus Nährstoffen, Keratin und Feuchtigkeit ummantelt. Deine Wimpern werden voluminöser und gewinnen an Glanz.

Vorteile des Wimpernliftings

Die natürlichen Wimpern werden in ihrer Struktur gestärkt. Sie gewinnen an Glanz, Länge und Schwung und das ganz ohne Mascara.

Das Lifting beschleunigt das Wimpernwachstum deutlich.

Nach der Anwendung fallen die Wimpern weniger aus.

Wie lange dauert eine Behandlung?

Das Wimpernlifting dauert circa eine Stunde. Die Behandlung ist völlig schmerzfrei und wird mit einer Handmassage versüßt.

Was Du nach dem Wimpernlifting beachten solltest!

In den ersten 24 Stunden nach der Behandlung sollte der Kontakt mit Wasser vermieden werden. Danach  kannst du Dein normales Beautyprogramm fortsetzen. Schminken, duschen, abschminken...

Wie oft sollte die Anwendung wiederholt werden?

Bei normalen bis starken Wimpern wird eine Wiederholung der Anwendung alle sechs bis acht Wochen empfohlen,

bei geschädigten oder schwachen Wimpern alle vier bis fünf Wochen.

Das Maximum des Poster-Effekts wird im Schnitt nach drei bis vier Anwendungen erreicht.

 

Nach der ersten Behandlung: Erhöhung der Wimpernstärke um etwa 30%

Zweite Behandlung, nach circa vier Wochen: Zusätzliche Wimpernstärke um etwa 10%

Nach drei bis vier Anwendungen werden Deine Wimpern um 50% gesünder, stärker und widerstandsfähiger sein.

Für wen ist die Anwendung nicht geeignet?

Wenn Du gegen Farbpigmente, Polymer, Keratin, Kollagen, Seidenproteine, Vitamin A oder C allergisch bist, solltest Du von dieser Behandlung absehen.

Auch bei Augenkrankheiten und nach einer Chemotherapie ist eine solche Behandlung nicht ratsam.

Wenn dies nicht der Fall ist, ist die Anwendung für Dich völlig risikofrei.

 

 

Viel Freude mit Deinen Wimpern!

 

 

Vorher/ Nachher 

Nouveau Lashes® Wimpernlifting